Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
InstitutionInstitut für Demoskopie Allensbach
TitelErziehen als Beruf – Wahrnehmungen der Bevölkerung zum Berufsfeld Erzieherin/Erzieher.
Befragung für die Projektgruppe "Aufwertung sozialer Berufe" des BMFSFJ. Untersuchungsbericht.
QuelleAllensbach: Institut für Demoskopie Allensbach (2018), 67 S.
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
BeigabenAbbildungen, Anhang
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; Monographie
SchlagwörterErzieherin; Erzieher; Berufsbild; Einkommen; Berufsfeld; Aufwertung; Berufsprestige; Wertschätzung; Arbeitsbedingungen; Bevölkerung; Befragung
Abstract"Im Rahmen einer bevölkerungsrepräsentativen Befragung wurde ermittelt, wie die Bevölkerung den Beruf der Erzieherinnen und Erzieher sieht und wie sie mögliche politische Ansätze zur Aufwertung des Berufsfelds bewertet. Das gemeinsam mit der Projektgruppe entwickelte Fragenprogramm wurde in eine bevölkerungsrepräsentative Mehrthemenumfrage des Allensbacher Instituts eingeschlossen. Die mündlich-persönlichen Interviews dafür fanden zwischen dem 21. August und dem 6. September 2018 statt. Dabei befragten 385 Interviewerinnen und Interviewer 1.304 Personen ab 16 Jahren im gesamten Bundesgebiet. Innerhalb dieser Gesamtheit hatten 170 Personen früher einmal erwogen, den Beruf einer Erzieherin oder eines Erziehers zu ergreifen. Die gewichteten Gesamtergebnisse sind repräsentativ für die deutsche Wohnbevölkerung in Privathaushalten." Der Bericht gliedert sich in folgende Kapitel: Vorbemerkung; Erzieherinnen und Erzieher: Ansehen des Berufs; Gesellschaftliche Rolle und Aufgaben der Erzieherinnen und Erzieher; Wie der Beruf gesehen wird; Aspekte des Einkommens; Entwicklungsperspektiven für den Beruf; Breite Kenntnis des Berufs, viele frühere Berufsinteressenten; Anhang. Dem Dokument sind die grafischen Aufbereitungen der Untersuchungsergebnisse vorangestellt. (DIPF/Orig./av).
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation
UpdateNeueintrag 2019-01
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Da keine ISBN zur Verfügung steht, konnte leider kein (weiterer) URL generiert werden.
Bitte rufen Sie die Eingabemaske des Karlsruher Virtuellen Katalogs (KVK) auf.
Dort haben Sie die Möglichkeit, in zahlreichen Bibliothekskatalogen selbst zu recherchieren.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)