Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorenStoetzer, Matthias-Wolfgang; Watzka, Klaus
TitelTeures Window Dressing.
Akkreditierung als Qualitätssicherung von Studiengängen?
QuelleIn: Die Hochschule, 25 (2016) 2, S. 114-126
PDF als Volltext (1); PDF als Volltext (2)  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN1618-9671
ISBN978-3-937573-56-4
URNurn:nbn:de:0111-pedocs-162034
SchlagwörterProgramm; Akkreditierung; Kosten; Studienangebot; Studiengang; Hochschule; Qualität; Qualitätssicherung; Akkreditierungsagentur; Deutschland; Thüringen
AbstractDie Autoren kommen zu folgendem Fazit: Die erheblichen Kosten sind per se noch kein hinreichendes Argument, das deutsche Akkreditierungssystem abzulehnen. Sie wären eventuell gerechtfertigt, wenn die Akkreditierung zu deutlichen Qualitätsverbesserungen geführt hätte oder führen könnte. Hier aber liegen die fundamentalen Schwächen des Akkreditierungssystems. Auf einer übergeordneten, konzeptionellen Ebene der Hochschul-Qualitätsforschung zeigen die vorliegenden wissenschaftlichen Publikationen, wie problematisch die Definition von präzisen, hinreichend konsensfähigen Qualitätskriterien für Studiengänge ist. Diese wären aber Voraussetzung für ihre valide (Mindest-)Qualitätsevaluierung. (HoF/Text übernommen).
Erfasst vonInstitut für Hochschulforschung (HoF) an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Update2017/3
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Die Hochschule" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)