Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorenKeller, Jürg Peter; Koch, Alexander Franz; Umbricht, Stefan; Kruse, Stefan; Haselhofer, Manuel; Zimmermann, Joachim
InstitutionFachhochschule Nordwestschweiz
TitelErfolgsfaktoren Allgemeiner Technischer Bildung. Ein Projekt des Schwerpunktthemas EDUNAT. Ausführlicher Abschlussbericht.
Quelle(2018), 76 S.
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; Monographie
URNurn:nbn:de:0111-pedocs-161726
SchlagwörterTechnik; Kompetenz; Schule; Technikunterricht; Lehrer; Schüler; Lehramtsstudent; Student; Technischer Beruf; Technisches Bildungswesen; Technisches Unterrichtsmittel; Unterrichtsgestaltung; Technisches Wissen; Einstellung (Psy); Selbsteinschätzung; Systematic Review; Umfrage; Empirische Untersuchung; Schweiz
AbstractIn vielen Ländern wurde gegen Ende des letzten Jahrhunderts erkannt, dass die Technik zum wichtigsten, die moderne Gesellschaft prägenden Faktor wird. In verschiedenen Institutionen wurde diskutiert, was Technische Bildung ist und wie diese umgesetzt werden kann. Wie steht es mit der technischen Bildung in der Schweiz? Im Rahmen des Schwerpunktprojekts ‘EduNat’ der Fachhochschule Nordwestschweiz, FHNW, soll dies im Projekt ‘Erfolgsfaktoren Allgemeiner Technischer Bildung’ analysiert werden. Basierend auf den Resultaten sollen Handlungsempfehlungen für Führungspersonen im Bildungsbereich abgeleitet werden. Die Ziele des Projekts sind darum die folgenden: a) Was ist Technische Bildung und wie unterscheidet sie sich von naturwissenschaftlicher Bildung und Design? b) Wie wird die heutige Technische Bildung von Lehrpersonen, Schülerinnen und Schüler, Studierende in der Lehramtsausbildung und in einem technischen Studium und von Personen in technischen Berufen wahrgenommen? c) Welche Handlungsempfehlungen können aufgrund der Analyse abgegeben werden? In einer Literaturstudie wurden verschiedene Modelle für Technikkompetenzen analysiert. Deren Resultate werden zusammengefasst und, basierend auf diesen Grundlagen, eine Umfrage erstellt, mit der die heutige Bildungssituation erfasst werden soll. Die Auswertungen der Umfrage sind deskriptiv zusammengestellt. Abschliessend werden Handlungsempfehlungen abgeleitet und beschrieben.
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Da keine ISBN zur Verfügung steht, konnte leider kein (weiterer) URL generiert werden.
Bitte rufen Sie die Eingabemaske des Karlsruher Virtuellen Katalogs (KVK) auf.
Dort haben Sie die Möglichkeit, in zahlreichen Bibliothekskatalogen selbst zu recherchieren.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)