Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorMorkel, Arnd
TitelWider die Instrumentalisierung der Universität.
QuelleIn: Die Hochschule, 11 (2002) 2, S. 27-40
PDF als Volltext (Fachinformationssystem ids Hochschule); PDF als Volltext (2)  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
BeigabenAnmerkungen 16
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN1618-9671
URNurn:nbn:de:0111-pedocs-165390
SchlagwörterForschung; Berufsvorbereitung; Hochschulbildung; Humboldtsche Universitätsidee; Universität; Wissenschaftsfreiheit; Akademische Freiheit; Hochschule; Funktion (Struktur); Theorie-Praxis-Beziehung; Deutschland
AbstractDer Autor analysiert die Funktion der Universität und der Wissenschaft in der Gegenwart und mit Blick auf die Humboldtsche Universitätsidee in der Vergangenheit. Er diskutiert den (vermeintlichen?) Widerspruch zwischen zweckfreiem Studium/zweckfreier Forschung und dem Studium als praktischer Berufsvorbereitung/praxisorientierter Forschung an Hochschulen. Sein Standpunkt: "...es wäre ein Irrtum anzunehmen, dass eine Universität, die auf Erkenntnis und nicht auf merkantile Verwertbarkeit aus ist, sich auf praktische Bedürfnisse nicht einlassen dürfe.... Es geht ... darum, die Selbständigkeit der Wissenschaft zu wahren und ihre Preisgabe an die Interessen der Wirtschaft, der Politik, der Berufspraxis zu vereiteln." (HoF/Bo).
Erfasst vonInstitut für Hochschulforschung (HoF) an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Update2004_(CD)
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Die Hochschule" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)