Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorSwertz, Christian
TitelSmartphones im Klassenzimmer. Ergebnisse einer explorativen Einzelfallstudie in der Projektschule Goldau.
QuelleIn: Medienimpulse, (2010) 3, 12 S.
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
BeigabenTabellen; grafische Darstellungen
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; Zeitschriftenaufsatz
ISSN2307-3187
URNurn:nbn:de:0111-pedocs-159678
SchlagwörterSchule; Smartphone; Bildungstechnologie; Medienpädagogik; Handy; Mediennutzung; E-Learning; Mobilität; Schuljahr 05; Pädagogischer Prozess; Evaluation; Kommunikation; Medienprojekt; Unterrichtsmethode; Computerunterstützter Unterricht; Lernmittel; Mobil-Telefon; Fragebogen; Schweiz
AbstractIm Herbst 2009 wurden 17 Schülerinnen und Schüler einer Klasse der 5. Jahrgangsstufe an der Projektschule Goldau mit Smartphones ausgestattet. Im November wurde das Projekt mit einem concurrent mixed model Design evaluiert. Die wichtigsten Ergebnisse sind: (1) Veränderungen der Unterrichtsmethode wurden nicht berichtet. (2) Änderungen entstanden auf der Ebene des Microlearning. (3) Die Kommunikation zwischen Lehrenden und Lernenden hat sich in den privaten Bereich hinein ausgedehnt. (4) Das Smartphone wird von Lernenden in hohem Maße als Lernmittel wahrgenommen. (DIPF/Orig.)

17 Students in a 5th grade class at the Projektschule Goldau have been equipped with smartphone in autumn 2009. In November an evaluation took place. An concurrent mixed model design has been applied. Important results are: (1) No change in respect of the pegagogy has been reported. (2) Changes on the microlearning level have been reported. (3) Communication between students and teachers was extended into the leisure time. (4) The smartphone is perceived as an learning for learning by the students. (DIPF/Orig.)
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Medienimpulse" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)