Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorRott, David
TitelReflexives Schreiben zu herkunftsbezogenen Vorurteilen im Unterricht.
QuelleIn: Herausforderung Lehrer_innenbildung, 1 (2018) 1, S. 33-44
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben; Beilage
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; Zeitschriftenaufsatz
ISSN2625-0675
DOI10.4119/UNIBI/hlz-98
SchlagwörterSchreiben; Reflexionsvermögen; Hochschuldidaktik; Vorurteil; Rassismus; Lehrerbildung; Unterricht; Didaktik; Hochschulwesen
AbstractDiversitätssensible Angebot im schulischen Unterricht sind anspruchsvoll und mit verschiedenen Fallstricken verbunden. In diesem Beitrag wird ein Arbeitsauftrag aus der Erziehungswissenschaft für Lehramtsstudierende vorgestellt, der die Möglichkeit bietet, sich mit herkunftsbezogenen Vorurteilen zu beschäftigen. Ausgangspunkt für die Arbeitsphase ist ein Textauszug aus Mark Terkessidis (2010) Interkultur, in dem der Autor eine schulische Erfahrung schildert. Skizziert werden Vorurteile und der Umgang mit schulischer Heterogenität als theoretische Grundlagen, der Fokus des Beitrags liegt auf der Beschreibung des Arbeitsauftrags. Hierzu wird der Seminarkontext erläutert und das reflexive Schreiben, das als Methode genutzt wird, anhand von Leitfragen eingebettet. Anhand von studentischen Arbeitsergebnissen werden konkrete Einblicke in die Arbeitsphase ermöglicht. Kontextualisierungen über Workshops mit Lehrenden werden herangezogen. (Orig.).

Discussing diversity in school context is challenging and often entails some pitfalls. This article presents a work assignment for trainee teacher students in education science. It shows an opportunity to address origin-related prejudices in class. Starting point is a passage from the book Interkultur by Mark Terkessidis (2013), in which the author describes his high school experience. The article first presents a theoretical foundation of prejudice and dealing with diversity. Because the work assignment taking center stage is part of a seminar in education science, the article next presents some background information on the setting at university and reflexive writing as a teaching method in higher education. In addition, the article presents examples from trainee teacher students and the author’s experience from workshops with teacher educators in higher education. (Orig.)
Erfasst vonExterner Selbsteintrag
UpdateNeueintrag 2019-05
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Herausforderung Lehrer_innenbildung" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)