Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorenNickel, Sigrun; Püttmann, Vitus; Schulz, Nicole
Sonst. PersonenPüttmann, Vitus (Verfasser); Schulze, Nicole (Verfasser)
InstitutionHans-Böckler-Stiftung (Düsseldorf)
TitelTrends im berufsbegleitenden und dualen Studium.
Vergleichende Analysen zur Lernsituation von Studierenden und Studiengangsgestaltung.
QuelleDüsseldorf: Hans-Böckler-Stiftung (2018), 441 S.
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
ReiheStudy der Hans-Böckler-Stiftung. 396
BeigabenLiteraturangaben, Abbildungen, Tabellen
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; Monographie
ISBN978-3-86593-308-9
Schlagwörterberufsbegleitendes Studium; Befragung; Untersuchung; Studie; Berufstätiger; wissenschaftliche Weiterbildung; Hochschulwesen; Bildungsforschung; Deutschland
AbstractDie im Auftrag der Hans-Böckler-Stiftung vom Centrum für Hochschulentwicklung CHE im Rahmen eines Forschungsprojektes durchgeführte Studie mit dem Titel „Trends im berufsbegleitenden und dualen Studium. Vergleichende Analysen zur Lernsituation von Studierenden und Studiengangsgestaltung“ basiert zum einen auf einer Befragung von Studierenden, zum anderen auf einer Analyse einzelner Studiengänge. Wenn sich Studium und Beruf ergänzen, kann das viele Vorteile mit sich bringen. Allerdings ist die Belastung im dualen oder berufsbegleitenden Studium insgesamt hoch. Auch die finanzielle Situation lässt oft zu wünschen übrig, das gilt sowohl für dual Studierende mit ihrer relativ schmalen Ausbildungsvergütung als auch für berufsbegleitend Studierende, die teilweise mit hohen Studiengebühren im wissenschaftlichen Weiterbildungsbereich konfrontiert sind. Diese und andere Ergebnisse zeigt die Untersuchung. (Orig./DIPF/RT).
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation
UpdateNeueintrag 2018-11
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)