Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorBechtel, Mark
TitelDas Bremer Schulbegleitforschungsnetzwerk "Fördern durch Aufgabenorientierung": Ziele - Struktur - Verfahren.
QuelleAus: Bechtel, Mark (Hrsg.): Fördern durch Aufgabenorientierung. Bremer Schulbegleitforschung zu Lernaufgaben im Französisch- und Spanischunterricht der Sekundarstufe I. Frankfurt am Main; Bern; Wien: Peter Lang Edition (2015) S. 17-41    Verfügbarkeit 
ReiheKolloquium Fremdsprachenunterricht
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Sammelwerksbeitrag
ISBN978-3-631-63175-1
SchlagwörterAufgabendidaktik; Aufgabenorientierung; Kompetenzorientierte Methode; Aktionsforschung; Lernaufgabe; Lehrerausbildung; Lehrerfortbildung; Lehrerbildung; Hochschulwesen; Unterricht; Didaktik
AbstractDas Schulbegleitforschungsnetzwerk „Fördern durch Aufgabenorientierung“ war Teil der „Bremer Schulbegleitforschung“, mit der die Bildungsbehörde der Hansestadt Bremen zwischen 1993 und 2010 schul- und unterrichtsbezogene Aktionsforschung mit finanziellen und personellen Ressourcen unterstützte. Der Beitrag dient dazu, die Ziele, die Struktur und den Verlauf des Schulbegleitforschungsnetzwerks zu erläutern und einen Überblick über die darin entstandenen Aktionsforschungsprojekte zu geben. Zunächst wird die Bremer Schulbegleitforschung in der ursprünglichen Konzeption und insbesondere in ihrer Neukonzeption ab 2007 skizziert, da sie den Rahmen für das Schulbegleitforschungsnetzwerk bildet. Im Anschluss wird auf den bildungspolitischen Hintergrund, die Ziele, Aufgaben und Beteiligten des Netzwerks eingegangen, der Verlauf der Aktivitäten der drei Projektjahre skizziert und ein Überblick über die Aktionsforschungsprojekte gegeben. Abschließend geht der Autor auf den spezifischen Beitrag des Schulbegleitforschungsnetzwerks zur Lehrerbildung sowie zur praxisnahen Erforschung von Lernaufgaben im schulischen Kontext ein.
Erfasst vonExterner Selbsteintrag
UpdateNeueintrag 2019-02
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)