Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorBechtel, Mark
TitelMündliche Fehlerkorrektur als Bestandteil eines fachdidaktischen Moduls in der Französisch-, Spanisch- und Italienischlehrerausbildung.
QuelleAus: Brunetti, Simona (Hrsg.); Klingebeil-Schieke, Josephine (Hrsg.); Pedron, Chiara Maria (Hrsg.); Piotrowski, Marie-Christin (Hrsg.); Ruggieri, Antonella (Hrsg.); Schreiber, Rebecca (Hrsg.): Versprachlichung von Welt. Festschrift zum 60. Geburtstag von Maria Lieber. Tübingen: Stauffenburg Verlag (2016) S. 589-607    Verfügbarkeit 
ReiheStauffenburg Festschriften
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Sammelwerksbeitrag
ISBN3-95809-441-4; 978-3-95809-441-3
SchlagwörterLehrerausbildung; Fehler; Mündliche Korrektur; Fachdidaktik; Fremdsprachenunterricht; Französischunterricht; Italienischunterricht; Spanischunterricht; Hochschuldidaktik
AbstractIm Zentrum des Beitrags steht die Frage, wie Lehramtsstudierende der Fächer Französisch, Spanisch und Italienisch für das Thema der mündlichen Fehlerkorrektur sensibilisiert werden können. Zur Diskussion gestellt wird ein in der Didaktik der romanischen Sprachen am Institut für Romanistik der Technischen Universität Dresden praktiziertes Konzept, bei dem die mündliche Fehlerkorrektur als ein für alle Studierende obligatorischer Hospitationsschwerpunkt in das im 4. Studienjahr zu absolvierende vierwöchige Schulpraktikum integriert ist.
Erfasst vonExterner Selbsteintrag
Update2018/3
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)