Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorGrammes, Tilman
TitelSchülerfragen, Wendigkeit und Freiraumdenken.
Pädagogische Lesungen zum Fach Staatsbürgerkunde in der Endphase der Deutschen Demokratischen Republik.
QuelleAus: Meißelbach, Christoph (Hrsg.); Lempp, Jakob (Hrsg.); Dreischer, Stephan (Hrsg.): Politikwissenschaft als Beruf. Perspektiven aus Wissenschaft und Gesellschaft. Wiesbaden, Germany: Springer VS (2018) S. 343-356
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; online; Sammelwerksbeitrag
ISBN978-3-658-21556-9; 978-3-658-21557-6
DOI10.1007/978-3-658-21557-6_24
SchlagwörterSozialistische Bildung; Staatsbürgerkunde; Pädagogik; Schülerfrage; Lesung; pädagogische Lesung; Beutelsbacher Konsens; Indoktrination; Unterricht; Didaktik; Bildungsforschung
AbstractPädagogische Lesungen in der DDR waren eine Form des Austausches von in der Praxis bewährten Unterrichtseinheiten und Erfahrungen von einzelnen Pädagogen im Rahmen der Neuererbewegung. Für das ideologische Kernfach Staatsbürgerkunde im Rahmen der sozialistischen Pädagogik ermöglichen die Lesungen eine spannende Innensicht auf Erkenntnispolitiken eines „vormundschaftlichen Staates“ (Rolf Henrich) im Umgang mit Schülerfragen. Exemplarisch vorgestellt werden zwei Lesungen aus der Zeit unmittelbar vor und während der friedlichen Revolution 1989. Auch wenn das Nebenfach Staatsbürgerkunde aus der Rückschau bestenfalls eine Fußnote der Weltgeschichte gewesen ist, so bieten die dokumentierten Reflexionen der Staatsbürgerkundelehrer noch heute eine Art Wetzstein für grundsätzliche Fragen jeder politischen Pädagogik, die einen Beitrag zu Systemvertrauen und -stabilität leisten will. (Verlag).
Erfasst vonExterner Selbsteintrag
UpdateNeueintrag 2019-05
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)