Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche
Am Samstag, dem 22.12.2018, wird das Fachportal Pädagogik wegen Installationsarbeiten zwischen 0 und 14 Uhr nicht erreichbar sein. Wir bitten um Entschuldigung.

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Sonst. PersonenSchreyer, Inge (Hrsg.); Oberhuemer, Pamela (Hrsg.)
TitelFrühpädagogische Personalprofile in 30 Ländern mit Schlüsseldaten zu den Kita-Systemen.
QuelleMünchen: o.V. (2018), 1322 S.
PDF als Volltext (1); PDF als Volltext (2)  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
ZusatzinformationZusatzmaterial des Verlags
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; online; Monographie
ISBN978-3- 00- 060261 -0
SchlagwörterEuropäische Union; Frühpädagogik; Elementarbereich; Personalstruktur; Personalorganisation; Ausbildung; Erzieher; Weiterbildung; Professionalisierung; Fachkraft; Rahmenbedingung; Frühkindliche Bildung; Erziehungssystem; Internationaler Vergleich; Frühpädagogik; Vergleichende Erziehungswissenschaft; Europa
AbstractIm vorliegenden Band werden die Ergebnisse des aktualisierten und erweiterten Projekts SEEPRO-R („Systeme der Elementarerziehung und Professionalisierung in Europa“) in 30 Länderkapiteln mit je zwei Teilen dargestellt: ● Frühpädagogisches Personalprofil über den aktuellen Stand der Personalqualifikationen, Personalstrukturen, Aus- und Fortbildungssysteme, Reformen und Forschung hinsichtlich Professionalisierungsfragen sowie ausgewählte Arbeitsbedingungen im jeweiligen Land. ● Kontextuelle Schlüsseldaten (Hintergrundsynopsen) über wesentliche Merkmale des jeweiligen Systems der frühkindlichen Bildung, Erziehung und Betreuung sowie über relevante demographische Daten. -- Der Band liegt auch in einer englischen Version mit dem Titel "Early Childhood Workforce Profiles in 30 Countries with Key Contextual Data" vor. [Zusammenfassung: Angaben des Autors der Webseite ergänzt durch Redaktion Bildung Weltweit].

This editorial volume presents the results of the updated and expanded project SEEPRO-R ("Systems of early education and professionalisation in Europe") in 30 country chapters, each with two parts: ● ECEC (early childhood education and care) Workforce Profile (country report) on the current status quo regarding the qualification requirements for early childhood education and care professionals (pedagogues, teachers, educators), the composition of the workforce, the systems of initial professional education and continuing professional development, current reform initiatives and research projects and selected aspects of the working conditions of staff. ● Key Contextual Data – a synopsis of the main features of the ECEC system and relevant demographic data. -- This publication is also available in English with the following title: "Early Childhood Workforce Profiles in 30 Countries with Key Contextual Data". [Abstract: Site editor’s information supplemented by editors of Education Worldwide]
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation
UpdateNeueintrag 2018-09
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)