Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorenGrünberger, Nina; Kuttner, Claudia; Lamm, Helge
TitelSituiert. Partizipativ. Adaptiv. Kollaboration in pädagogischer Forschung und Praxis im Projekt "MediaMatters!".
QuelleAus: Wachtler, Josef (Hrsg.); Ebner, Martin (Hrsg.); Gröblinger, Ortrun (Hrsg.); Kopp, Michael (Hrsg.); Bratengeyer, Erwin (Hrsg.); Steinbacher, Hans-Peter (Hrsg.); Freisleben-Teutscher, Christian (Hrsg.); Kapper, Christine (Hrsg.): Digitale Medien: Zusammenarbeit in der Bildung. Münster; New York: Waxmann (2016) S. 75-84
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
ReiheMedien in der Wissenschaft. 71
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; Sammelwerksbeitrag
ISSN1434-3436
ISBN978-3-8309-3490-5
URNurn:nbn:de:0111-pedocs-157817
SchlagwörterBildungsforschung; Kooperation; Pädagogische Praxis; Digitalisierung; Bildungsverständnis; Schule; Schulentwicklung; Kollaboration; Medienerziehung; Forschungsprojekt
AbstractWährend bisher häufig vom digitalen Wandel und der Implementierung bzw. Etablierung digitaler Tools, bildungstechnologischer Strategien und entsprechender Potenziale oder Gefahren für Lernen die Rede war, findet heute der Mediatisierungsbegriff zunehmend Eingang in den Diskurs. Dieser bezieht sich auf eine mediale Durchziehung aller Lebens- und so auch Lern- und Bildungsbereiche. Eine solche Konstituierung der gegenwärtigen Lebenswelt legt ein poststrukturalistisches (Medien-)Bildungsverständnis nahe, welches erlaubt, Subjekt, Welt und mediale Artefakte in einem anderen Verhältnis als bisher zu denken, und impliziert neue Formen des Zusammenarbeitens von Forschung und Praxis. Anhand des Forschungs- und Entwicklungsprojektes „MediaMatters!“ werden methodologische und methodische Implikationen für eine situierte, partizipative und adaptive Kollaborationsstruktur zwischen Akteuren pädagogischer Forschung und (schulischer) Praxis sowie die dadurch eröffneten Möglichkeiten und Schwierigkeiten expliziert. (DIPF/Orig.)
Erfasst vonDeutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung, Frankfurt am Main
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)