Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorHeizmann, Felix
Titel"ja aber dann dann äm dann dann hat das doch eigentlich keine beDEUtung".
Ergebnisse einer qualitativ-rekonstruktiven Studie zum literarischen Lernen in der Grundschule.
QuelleAus: Scherf, Daniel (Hrsg.): Inszenierungen literalen Lernens. Kulturelle Anforderungen und individueller Kompetenzerwerb. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren GmbH (2017) S. 79-92    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Sammelwerksbeitrag
ISBN978-3-8340-1707-9
SchlagwörterLehrerbildung; Unterricht; Unterrichtsforschung; Literaturunterricht; Literaturwissenschaft; Primarbereich; Grundschule; Gespräch; Gesprächsanalyse; Didaktik; Bildungsforschung; Literarische Erziehung
AbstractFelix Heizmann widmet sich gesprächsförmigem Literaturunterricht mit GrundschülerInnen. Er geht mit Hilfe der dokumentarischen Methode der Frage nach, auf welche Weise Grundschulkinder in einem offenen Gesprächs-Setting zu Gedichten Bedeutung generieren und welche Orientierungen bezüglich Literatur und Literaturverstehen sich in der institutionell gerahmten Erkundung sogenannter "anspruchsvoller Poesie" dokumentieren beziehungsweise möglicherweise erst entstehen.
Erfasst vonExterner Selbsteintrag
UpdateNeueintrag 2019-04
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)