Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorenKramer, Rolf-Torsten; Thiersch, Sven; Ziems, Carolin
TitelSchulkultur, Schülerbiographie und Bildungshabitus.
Zum Stellenwert der Theorie der Schulkultur für die Analyse von Schulkarrieren und schulischen Übergängen.
QuelleAus: Böhme, Jeanette (Hrsg.); Hummrich, Merle (Hrsg.); Kramer, Rolf-Torsten (Hrsg.): Schulkultur. Theoriebildung im Diskurs. Wiesbaden: Springer VS (2015) S. 211-235
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; online; Sammelwerksbeitrag
ISBN978-3-658-03536-5; 978-3-658-03537-2
SchlagwörterSchule; Biographie; Habitus; Bildung; Schulkultur; Passung; Bildungsforschung; Schule; Übergang
AbstractDer Beitrag reflektiert den Stellenwert der Schulkulturtheorie für die konzeptionelle Fassung und empirische Analyse von Schülerbiografien. Anknüpfend an Anschlussstellen im Theorieentwurf der Schulkultur und frühen erkundenden Studien von Werner Helsper wird mit Bezug auf weitere Forschungsarbeiten vor allem auf der Grundlage eigener Analysen zum Bildungshabitus von Schülern entlang der Schullaufbahn einerseits geschärft, welche Bedeutung die symbolische Ordnung der Einzelschule für Schüler haben kann. Dabei plädiert der Beitrag andererseits für eine Ergänzung des Schulkulturansatzes um das Konzept des Bildungshabitus, der als Komplementärbegriff erst das Zusammenspiel als kulturelles Passungsverhältnis aufschließt und Verfestigungen sowie Transformationen in der Schullaufbahn sichtbar machen kann. (Verlag).
Erfasst vonExterner Selbsteintrag
UpdateNeueintrag 2019-04
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)