Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorKurtz, Jürgen
TitelSzenische Improvisation.
Theoretische Grundlagen und unterrichtliche Realisierungsmöglichkeiten.
QuelleAus: Ahrens, Rüdiger (Hrsg.); Eisenmann, Maria (Hrsg.); Merkl, Matthias (Hrsg.): Moderne Dramendidaktik für den Englischunterricht. Heidelberg: Winter (2008) S. 409-424    Verfügbarkeit 
ReiheAnglistische Forschungen. 386
BeigabenLiteraturangaben, Tabellen
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Sammelwerksbeitrag
ISBN978-3-8253-5473-2
SchlagwörterEnglischunterricht; Fremdsprachenunterricht; Improvisation; Unterricht; Didaktik; Deutschland
AbstractDie Alltagspraxis des Englischunterrichts ist heute vielerorts noch geprägt von restriktiven Handlungsstrukturen und stereotypen Lernroutinen, die das schülerseitig zunehmend selbständigere, vor allem aber das situationsgerechte spontane Sprechen der Zielsprache kaum zur Enfaltung kommen lassen. Der folgende Beitrag stellt in Grundzügen dar, wie szenische Improvisationen dem entgegenwirken können.
Erfasst vonExterner Selbsteintrag
UpdateNeueintrag 2019-03
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)