Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorenHerkner, Volkmar; Hölterhoff, Dieter
TitelZum Bildungsanspruch und -verständnis in praktischer und theoretischer Berufspädagogik.
QuelleAus: Meier, Bernd (Hrsg.): Unser Bildungsverständnis im Wandel. 1. Auflage. Berlin: trafo Wissenschaftsverlag (2018) S. 267-306    Verfügbarkeit 
ReiheAbhandlungen der Leibniz-Sozietät der Wissenschaften. 53
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Sammelwerksbeitrag
ISBN978-3-86464-171-8
SchlagwörterBildung; Berufsbildung; Berufsausbildung; Bildungssystem; Berufsbildendes Schulwesen; Wirtschaft; Lernort; Gleichwertigkeit; Kompetenzorientierte Methode; Berufspädagogik; Bildungsphilosophie
AbstractBerufsbildung genießt hierzulande seit jeher in der öffentlichen Wahrnehmung einen geringeren Stellenwert als die Allgemeinbildung. Damit korrespondiert, dass ein Werdegang über das Abitur zu einem Hochschulabschluss als der sogenannte Königsweg gilt. Allerdings ist gerade in der Bundesrepublik spätestens seit der Verabschiedung des Berufsbildungsgesetzes von 1969 ein Bildungsanspruch in die nicht-akademische Fachkräfterekrutierung eingezogen, sodass sich die vorherige Berufserziehung immer deutlicher zu wirklicher Bildungsbildung entwickelt hat. Für den schulischen Lernort kann der Bildungsauftrag auch gut nachvollzogen werden. Deutlich schwerer fällt dieses für den betrieblichen Lernort. Mit der Kompetenzorientierung, die aktuell die Leitsemantik darstellt, drohen aber Bildungsansprüche durch Betrachtungen verloren zu gehen, bei denen zum Wissen einzig nach dessen Handlungsrelevanz und damit nach der Verwertbarkeit gefragt wird. Beim Blick über den nationalen Tellerrand wird deutlich, dass nicht-akademische Berufsbildung in anderen Ländern oft einen noch geringeren Stellenwert besitzt – unabhängig davon, ob woanders ein vollschulisches oder vollbetriebliches Berufsbildungssystem existiert.
Erfasst vonExterner Selbsteintrag
UpdateNeueintrag 2019-03
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)