Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorTrescher, Hendrik
Sonst. PersonenHauck, Teresa (Mitarb.)
TitelAmbivalenzen pädagogischen Handelns.
Reflexionen der Betreuung von Menschen mit 'geistiger Behinderung'. 1. Auflage.
QuelleBielefeld: transcript (2018), 388 S.
PDF als Volltext (1); PDF als Volltext (2); PDF als Volltext (3); PDF als Volltext (4); PDF als Volltext (5)  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
ReiheGesellschaft der Unterschiede. 48
BeigabenIllustrationen; Literaturangaben
ZusatzinformationInhaltsverzeichnis
Klappentext
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; gedruckt; Monographie
ISBN978-3-8376-4539-2; 978-3-8394-4539-6
DOI10.14361/9783839445396
SchlagwörterPädagogisches Handeln; Wohnheim; Inklusion; Wohnen; Wohnraum; Reflexion (Phil); Subjekt (Phil); Bürokratisierung; Behindertenhilfe; Behinderung; Geistige Behinderung; Sonderpädagogik; Betreuung; Ambivalenz
AbstractPädagogisches Handeln ist hochgradig komplex und ambivalent. Am Beispiel einer Wohneinrichtung für Menschen mit 'geistiger Behinderung' zeigt Hendrik Trescher, wie vielfältig die Herausforderungen pädagogisch Handelnder im Alltag sind. Dabei problematisiert er, wie der 'pädagogische Kern' des Handelns immer wieder durch innere und äußere Vorgaben bedroht wird. Er diskutiert theoretisch wie praktisch, welche Konsequenzen dies sowohl für pädagogisch Handelnde als auch für ihre Adressat_innen hat. Neben der Analyse diverser Dokumententypen, darunter Interviews, Beobachtungen, Grundrisse und Dienstpläne, werden Fragen der Weiterentwicklung und Umgestaltung von Wohneinrichtungen - auch vor dem Hintergrund eines Inklusionsparadigmas - diskutiert. (Verlag).
Erfasst vonExterner Selbsteintrag
Update2019/2
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)