Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorWinkens, Herbert
TitelDer Beitrag von Supervision zur Stärkung von Resilienz in der Jugendhilfe.
Eine empirische Untersuchung der Risikofaktoren für Arbeitnehmer/-innen und Organisationen der Jugendhilfe, sowie der Steigerung psychischer Widerstandsfähigkeit durch Supervision.
QuelleKassel: Kassel University Press (2016), 209 S.
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben
ZusatzinformationInhaltsverzeichnis
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; online; Monographie
ISBN978-3-7376-0190-0
DOI10.19211/KUP9783737601917
SchlagwörterSupervision; Jugendhilfe; Resilienz; Burnout-Syndrom; Beratung; Sozialpädagogik
AbstractIm Berufsfeld ‚Jugendhilfe‘ werden seit Jahren ansteigende stress- und belastungsassoziierte Erkrankungsraten von Mitarbeitenden und Führungskräften festgestellt. Da von gesicherten empirischen Relationen zwischen Arbeitsbelastungen und der Auftretenswahrscheinlichkeit psychischer Erkrankungen ausgegangen werden kann, lohnt es sich, die typischen arbeitsweltlichen Risiko- und Belastungsfaktoren genauer zu erforschen: Welche Folgewirkungen zeitigt der steigende Hilfebedarf der Klienten/-innen, die weitere Ökonomisierung und der Zuwachs an Komplexität auf allen Ebenen, sowie die politisch gesteuerte Ausweitung des Aufgabenkatalogs der Jugendhilfe? Wie verändern sich die Anforderungen aus der Vergleichzeitigung von Arbeitsprozessen und der Diskrepanz zwischen ökonomisch getackteten Geschwindigkeitswerten und Prozessen wie Erziehung und Bildung? Anhand einer praxisorientierten empirischen Forschungsprojekts wird im zweiten Teil dieser wissenschaftlichen Arbeit dargestellt, wie unter diesen Umgebungsbedingungen das elaborierte Beratungsformat Supervision die psychische Resilienz von Mitarbeitenden und Leitungskräften systematisch fördern kann. (Verlag).
Erfasst vonExterner Selbsteintrag
UpdateNeueintrag 2019-02
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)