Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorBeier, Frank
TitelSoziologische Methoden und erziehungswissenschaftliche Theorie? Ein kritischer Diskussionsbeitrag zum Theorie-Empirie-Problem der qualitativen Forschung in der Pädagogik.
QuelleIn: Erziehungswissenschaft, 29 (2018) 56, S. 65-75
PDF als Volltext (1); PDF als Volltext (2)  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0938-5363
DOI10.3224/ezw.v29i1.08
URNurn:nbn:de:0111-pedocs-157184
SchlagwörterBildungsforschung; Erziehungswissenschaft; Sozialwissenschaften; Empirische Forschung; Differenzierung; Relation; Wissenschaftstheorie; Methodologie
AbstractWährend kein Zweifel besteht, dass die Bildungsforschung im Kern ein interdisziplinäres Feld ist, bleibt hingegen die Frage, welche Rolle die Erziehungswissenschaft selbst in der interdisziplinären Kooperation spielen kann, mehr oder minder umstritten. Der Autor beschränkt sich in diesem Aufsatz speziell auf die qualitative Bildungsforschung, die neben der deutlich dominanteren quantitativen Bildungsforschung spätestens seit den 1990er Jahren in der Erziehungswissenschaft an Bedeutung zu gewinnen scheint, und diskutiert, inwieweit eine eigenständig erziehungswissenschaftliche Perspektive entwickelt wurde, die sich von impliziten soziologischen und psychologischen Gegenstandskonstitutionen abzugrenzen vermag. (DIPF/Orig.)
Erfasst vonDeutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung, Frankfurt am Main
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Erziehungswissenschaft" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)