Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorenErhardt, Klaudia; Künster, Ralf
InstitutionInstitut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung
TitelDas Splitten von Episodendaten mit Stata.
Prozeduren zum Splitten sehr umfangreicher und/oder tagesgenauer Episodendaten.
QuelleNürnberg: Forschungsdatenzentrum (FDZ) der Bundesagentur für Arbeit (2014), 51 S.
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
ReiheFDZ-Methodenreport. 07/2014
BeigabenLiteraturangaben, Abbildungen, Anhang
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; Monographie; Graue Literatur
SchlagwörterStatistische Auswertung; Datenverarbeitung; Panel; Daten; Variable; Syntax
AbstractIn diesem Report wird ein von den Autoren entwickeltes Stata-Programm zum Splitten von Episodendaten vorgestellt und detailliert beschrieben, das sich auch für sehr umfangreiche und/oder tagesgenau gemessene Episodendaten - wie etwa die SIAB-Daten - eignet. Zusätzlich wird die Generierung von Variablen behandelt, die parallele Episodentypen im gesplitteten File sowohl in einer numerischen als auch in einer für Menschen unmittelbar lesbaren Stringvariante anzeigen. Diese sind vor allem hilfreich für die Aufbereitung und Edition von gesplitteten Episodenfiles. Die verwendete Syntax wird ausführlich erläutert, so dass dieser Methodenreport auch als Anleitung zur Entwicklung von Stata-Syntax für ähnlich gelagerte Datenaufbereitungsaufgaben dienen kann. (Orig.).
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation
UpdateNeueintrag 2018-07
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Da keine ISBN zur Verfügung steht, konnte leider kein (weiterer) URL generiert werden.
Bitte rufen Sie die Eingabemaske des Karlsruher Virtuellen Katalogs (KVK) auf
Dort haben Sie die Möglichkeit, in zahlreichen Bibliothekskatalogen selbst zu recherchieren.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)