Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Sonst. PersonenCvetko, Alexander J. (Hrsg.); Rolle, Christian (Hrsg.)
InstitutionArbeitskreis Musikpädagogische Forschung (AMPF)
TitelMusikpädagogik und Kulturwissenschaft.
Paralleltitel: Music education and cultural studies.
QuelleMünster; New York: Waxmann (2017), 347 S.
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
ReiheMusikpädagogische Forschung. 38
Sprachemehrsprachig
Dokumenttyponline; Monographie
ISSN0937-3993
ISBN978-3-8309-3661-9
URNurn:nbn:de:0111-pedocs-155278
SchlagwörterKultur; Musikpädagogik; Kulturwissenschaft; Musik; Pädagogik; Musikunterricht; Cultural Studies; Kulturelle Bildung; Weiterbildung; Ästhetik; Pädagogische Forschung; Selbststeuerung; Instrumentalunterricht; Schüler; Sekundarstufe I; Schulform; Lehrer; Selbstkonzept; Digitale Medien; Medieneinsatz; Kompetenz; Motivation; Lehrerausbildung; Gender; Diskursanalyse; Kulturphilosophie; Längsschnittuntersuchung; Interview; Empirische Untersuchung; Deutschland
AbstractDie Musikpädagogik als Wissenschaft ist mit zahlreichen Nachbardisziplinen verknüpft. Dazu gehört auch die Kulturwissenschaft, die selbst vielfach Musik zu ihrem Forschungsgegenstand macht. Im musikpädagogischen Diskurs, in dem umgekehrt der Kulturbegriff eine bedeutende Rolle spielt, werden zunehmend häufiger kulturwissenschaftliche Impulse und Fragestellungen aufgegriffen. Diesen interdisziplinären Perspektiven widmet sich das vorliegende Buch, das zugleich einen Teil der Freisinger Tagung 2016 des Arbeitskreises für Musikpädagogische Forschung dokumentiert. In historischen, theoretischen und empirischen Untersuchungen sowie mit Bezugnahmen u.a. auf Cultural Studies, Diskursanalyse, Kulturphilosophie und Genderforschung werden Möglichkeiten und Grenzen einer kulturwissenschaftlich orientierten Musikpädagogik erkundet. (DIPF/Orig.)
Erfasst vonDeutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung, Frankfurt am Main
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)