Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorenSeifert, Andreas; Schaper, Niclas
TitelÜberprüfung eines Kompetenzmodells und Messinstruments zur Strukturierung allgemeiner pädagogischer Kompetenz in der universitären Lehrerbildung.
Paralleltitel: Development and psychometrical testing of an instrument for the use of measuring pedagogical competence in universitary teacher education.
QuelleIn: Lehrerbildung auf dem Prüfstand, 3 (2010) 2, S. 179-198
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
Beigabengrafische Darstellungen; Tabellen
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; Zeitschriftenaufsatz
ISSN1867-2779
URNurn:nbn:de:0111-pedocs-147125
SchlagwörterKompetenz; Empirische Untersuchung; Faktorenanalyse; Operationalisierung; Testdurchführung; Lehrerausbildung; Fachkompetenz; Unterricht; Messung; Modell; Strukturanalyse; Deutschland; Nordrhein-Westfalen; Paderborn
AbstractDer Beitrag beschreibt eine Studie zur Konstruktvalidierung eines objektiven Messinstruments und Kompetenzmodells zur Erfassung allgemeiner pädagogischer Kompetenz in der universitären Lehrerbildung. Pädagogische Kompetenz lässt sich in verschiedene Inhalts- sowie Anforderungsbereiche aufteilen. Diese Struktur, die die Basis für die Operationalisierung der pädagogischen Kompetenz beim vorliegenden Instrument ist, wird mithilfe eines strukturgleichungsanalytischen Ansatzes überprüft. Auf der Grundlage einer Stichprobe von 700 angehenden Lehrerinnen und Lehrern werden vier verschiedene Modellannahmen vergleichend untersucht. Dabei wurden folgende Modellannahmen überprüft: ein Generalfaktormodell, ein Inhaltsfaktorenmodell, ein Anforderungsfaktorenmodell und ein kombiniertes Modell mit Inhalts- und Anforderungsfaktoren. Die drei erstgenannten Modellannahmen zeigten eine schlechte Modellanpassung. Nur das kombinierte Modell weist eine sehr gute Anpassung auf. Zwischen den Inhaltsfaktoren bestehen außerdem, wie angenommen, maximal moderate Zusammenhänge. Auch bei den Anforderungsfaktoren wird die angenommene hierarchische Struktur der kognitiven Aktivitäten bestätigt. Da diese Ergebnisse bislang nur für das Lehramtsstudium in Paderborn überprüft wurden, wird abschließend diskutiert, ob diese Struktur auch über Paderborn hinaus verallgemeinerbar ist. Zur empirischen Überprüfung dieses Sachverhalts finden zurzeit Erhebungen an anderen Universitätsstandorten statt. (DIPF/Orig.)

This report describes the construct validation of an objective instrument and competence model for the measurement of general pedagogical competence in universitary teacher education. Pedagogical competence can be divided into several domains of knowledge-content and requirements of using this knowledge. This structure, which is the foundation of the operationalization of pedagogical competence for the instrument at hand, is tested via structural equation modeling. On the basis of a sample of 700 future teachers four different models are contrasted: a model with one general factor, a model with three content factors, a model with three requirement factors and a combined model with both content and requirement factors. The first three models reveal a bad model fit. Only the fit-test of the combined model results in a good fit. As also assumed, the correlations between the content factors are at a moderate level. As well, the hierarchical structure of cognitive activities is confirmed concerning the dimensions of requirement. Due to the fact that these findings are based only on data from the University of Paderborn it is discussed, if this structure can be generalized. At the moment data collection is carried out at several different universities to empirically assess this question. (DIPF/Orig.)
Erfasst vonDeutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung, Frankfurt am Main
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Lehrerbildung auf dem Prüfstand" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)