Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorSendzik, Norbert
TitelRezension zu: Opper, M. K. (2016). Zur Karriere des Bildungsmonitorings in "Lernen vor Ort". In Arbeitsgruppe "Lernen vor Ort" (Hrsg.), Kommunales Bildungsmanagement als sozialer Prozess. Studien zu "Lernen vor Ort" (S. 111-138). Wiesbaden: Springer VS.
QuelleIn: Forschungsmonitor Schule, (2017) 21, 9 S.
PDF als Volltext (Rezension)  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; Zeitschriftenaufsatz
ISSN2513-0900
SchlagwörterBildungsforschung; Bildungswesen; Bildungspolitik; Lernort; Region; Regionalentwicklung; Weiterbildung; Weiterbildungseinrichtung; Aufsatzsammlung; Kooperation; Deutschland
AbstractDie Fallstudie greift den aktuellen Diskurs zum bildungspolitischen Programm von Bildungsregionen auf und beschäftigt sich dabei insbesondere mit der Umsetzung eines kommunalen Bildungsmonitorings. Auf Basis von Interviewdaten werden einerseits verschiedene Entwicklungsphasen identifiziert, die die dafür zuständigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei der Erstellung eines kommunalen Bildungsberichts durchlaufen haben. Demnach entwickelten sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Zeitverlauf von ungeliebten Neulingen zu begehrten Experten. Andererseits arbeitet die Studie förderliche und hemmende Faktoren für die Umsetzung aus. So zeigt die Studie etwa, dass insbesondere eine vertrauensvolle Netzwerkarbeit mit den verschiedenen Verwaltungsressorts sowie die Vorstellung des Bildungsberichts in der Bildungskonferenz zur Akzeptanz und zum Erfolg des Bildungsmonitorings beigetragen haben. Demgegenüber wurde die Umsetzung eines Bildungsberichts etwa durch die unterschiedliche Qualität der Daten der einzelnen Verwaltungsämter erschwert. Obwohl sich die Untersuchung lediglich auf Interviews mit vier Personen aus zwei Kommunen stützt, ist sie aufgrund ihres Erkenntnisgewinns und insbesondere durch ihre aufschlussreichen Daten in dem bisher wissenschaftlich eher wenig ausgeleuchteten Themenfeld hervorzuheben. Auf Basis der Ergebnisse sind eine differenziertere Diskussion zum Stellenwert eines kommunalen Bildungsmonitorings und -managements in der kommunalen Verwaltung sowie eine Ableitung von vielfältigen Anknüpfungspunkten für zukünftige Forschung möglich. Allerdings muss aufgrund einer fehlenden ausführlichen Schilderung der methodischen Umsetzung zu einem kritischen Lesen der Ergebnisse geraten werden. (Orig.).
Erfasst vonExterner Selbsteintrag
Update2018/4
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Forschungsmonitor Schule" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)