Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorJackel, Birgit
TitelDurch verbo-sensorische Aktivitäten Unterschiede erspüren und in Sprache fassen.
Mit Beispielen individuell divergierender Fühlerlebnisse.
QuelleIn: Praxis Sprache, 63 (2018) 2, S. 112-114
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
BeigabenIllustrationen; Literaturangaben
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN2193-9152
SchlagwörterEmotion; Grundschule; Aktivität; Sensorik; Sensorische Stimulation; Sprache; Berufspädagogik; Sonderpädagogik
AbstractBei Kindern im Elementaralter hat der Klang der gleichen Wortfolge beim Vorlesen und dialogischen Bilderbuchbetrachten im Rahmen der Bedeutungsfindung Vorrang. Im vorliegenden Kontext mit Grundschülern geht es hingegen um sinnvoll-präzise Verbalisierungsvielfalt. Dabei soll aufgezeigt werden, wie lernförderlich die sensomotorische Ebene für differenziertes Wahrnehmen, vielseitiges Verankern und sicheres Eigenhandeln ist - auch bezüglich der Sprachwahrnehmung, die hierdurch geschärft werden kann. Obgleich die Präferenz für sensomotorisches Lernen vorrangig das Vorschulalter betrifft, zeigt die evidenzbasierte Unterrichtspraxis, dass auch Grundschüler handelnd über Spürerfahrungen einen besonderen Zugang zu Objekten/ Vorgängen, zugehörigen Bedeutungsgehalten und Begriffen haben und sich die Diversität sensorischer Reize in sprachlichen Phrasen anschaulich üben lässt. Denn im Primaralter wird die Aufmerksamkeit nicht mehr ausschließlich vom sinnlich Wahrnehmbaren beansprucht, so dass Kapazität für das Verstehen von Sprache übrig bleibt. Ziel ist es, diffuse Wahrnehmungen zu konkretisieren und damit sprachliche Differenzierungsfähigkeit zu befördern. (Orig.).
Erfasst vonExterner Selbsteintrag
Update2018/4
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Praxis Sprache" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)