Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorLeuze, Kathrin
TitelDas Nationale Bildungspanel.
Besser als PISA dank Multi-Kohorten-Sequenz-Design.
QuelleIn: Internationale Politik, 64 (2009) 4, S. 17    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0014-2476
SchlagwörterPanel; Kompetenz; Bildungsprozess; Bildungsverlauf; Befragung; Längsschnittuntersuchung; Bildungsforschung; Deutschland; NEPS (National Educational Panel Study);
AbstractDie Autorin erläutert kurz den Stellenwert von Bildung in Deutschland und die daraus folgenden Forschungsfragen zur Kompetenzentwicklung im Lebenslauf. In diesem Zusammenhang hebt sie die Vorteile des Nationalen Bildungspanels, einer Längsschnittstudie, gegenüber Querschnittserhebungen wie der PISA-Studie hervor. (DIPF/av).
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
UpdateNeueintrag 2018-04
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Internationale Politik" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)