Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorKern, Holger
TitelIdentitätsbildung durch Musikunterricht.
Musikalische Erfahrung als Agens persönlicher Entwicklung.
QuelleAus: Basfeld, Martin (Hrsg.); Hutter, Walter (Hrsg.): Identitätsbildung im pädagogischen Prozess. Ein interdisziplinäres Forschungskolloquium. Baltmannsweiler: Schneider Hohengehren (2012) S. 79-96
PDF als Volltext (Autorenversion)  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; online; Sammelwerksbeitrag
ISBN978-3-8340-1081-0
SchlagwörterIdentitätsbildung; Waldorfpädagogik; Waldorfschule; Musikunterricht; Musikerziehung; Entwicklung; Musikalische Entwicklung; Musik; Musikpädagogik; Bildung; Ästhetische Erziehung; Selbstwirksamkeit; Erfahrung; Bildungsforschung; Transfer; Übung
AbstractDer Autor zeigt auf, wie durch die musikalische Erfahrung im Singen, Musizieren und dem damit verbundenen Üben die Kraft steckt, die durch die Selbstwirksamkeits-Erlebnisse die Identitätsbildung ermöglicht bzw. fördert. Auch Effekte der Motivationssteigerung und Leistungssteigerung in anderen menschlichen Bereichen bzw. Fachgebieten (Transfereffekte) bringt der Autor damit in Verbindung. In der Waldorfpädagogik wird das musikalische Üben daher auch als willensstärkend angesehen, wie es auch hier dargestellt wird. Im Weiteren werden die zuvor ausgeführten Gedanken noch konkreter in Bezug zum Musikunterricht in verschiedenen, exemplarischen Altersstufen innerhalb der Waldorfpädagogik betrachtet.
Erfasst vonExterner Selbsteintrag
UpdateNeueintrag 2018-08
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)