Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorDrieschner, Elmar
TitelBildung als Selbstgestaltung des Lebenslaufs.
Zur Funktion von Erziehung und Bildung.
QuelleBerlin: Logos Verlag (2017), 132 S.
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
BeigabenAbbildungen
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; online; Monographie
ISBN978-3-8325-4565-9
SchlagwörterBildung; Bildungstheorie; Erziehung; Erziehungstheorie; Funktionalismus; Lebenslauf; Biografie; Bildungsphilosophie; Bildungsgeschichte
AbstractBildung und Erziehung sind die wohl zentralsten, umstrittensten aber auch spannendsten pädagogischen Grundbegriffe. Wie aber funktioniert der Prozess, der Bildung genannt wird? Und wie lässt er sich durch Erziehung anregen? Diese klassischen pädagogischen Grundfragen werden hier unter einer funktionalistischen Perspektive neu erläutert und begründet. Erziehung mit einem Bildungsanspruch kommt dabei als Vermittlungs- und Aneignungsgeschehen in personalen Interaktionen und Beziehungen in den Blick. Bildung wird darauf bezogen als Aufgabe der Person erläutert, im Lebenslauf zunehmend eigenverantwortliche und selbstbestimmte Entwicklungen des Selbst-Welt-Verhältnisses zu. (Verlag).
Erfasst vonExterner Selbsteintrag
UpdateNeueintrag 2018-06
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)