Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorScheer, Tanja S.
TitelLand als Ressource im archaischen und klassischen Griechenland.
QuelleIn: Geschichte in Wissenschaft und Unterricht, 63 (2012) 9/10, S. 517-535    Verfügbarkeit 
BeigabenAnmerkungen; Literaturangaben
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0016-9056
SchlagwörterKonfliktlösung; Krieg; Ackerbau; Land; Alte Geschichte; Kolonisierung; Polis; Schöpfungsgeschichte; Grundbesitz; Ressource; Ressourcenpolitik; Altertum; Nutzungskonflikt; Griechenland
AbstractDie griechischen Polisstaaten, in denen Landbesitz den Bürger konstituiert, sind geprägt von Konflikten um diese knappe Ressource. Drei Konfliktebenen sind zu nennen: polisintern ist der einzelne Haushalt durch Erbteilung bedroht, und Verschiebungen im Landbesitz führen zu sozialen Unruhen. Zweitens versucht man innerhalb Griechenlands die Grenzen des Polislandes kriegerisch abzurunden oder sich die Nachbarstadt einzuverleiben. Drittens werden Landkonflikte durch Koloniegründungen externalisiert. Landbesitz (aber nicht Landarbeit) ist in der griechischen Poliskultur Schlüssel zu Reichtum und Sozialprestige. Das Fehlen von zusammenhängendem Großgrundbesitz ist nicht durch 'demokratische Gleichheitsdiskurse', sondern durch erbrechtliche und agrarwirtschaftliche Strukturen zu erklären (Verlag).
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main (extern)
Update2013/2
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Geschichte in Wissenschaft und Unterricht" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)