Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorGansel, Carsten
TitelAll-Age-Trends und Aufstörungen in der aktuellen Literatur für junge Leser.
QuelleIn: Der Deutschunterricht, 64 (2012) 4, S. 2-11    Verfügbarkeit 
BeigabenAnmerkungen; Internetadressen; Literaturangaben; grafische Darstellung
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0340-2258
SchlagwörterAdoleszenz; Jugendliteratur; Kinderliteratur; Deutschunterricht; Fantasiegeschichte; Gegenwartsliteratur; Kunstmärchen; Markt; Modernisierung; Deutschland
AbstractAusgehend von den historischen Wurzeln der Literatur für Kinder und Jugendliche und ihren 'Funktionen' im Literatursystem skizziert der Beitrag knapp aktuelle Marktentwicklungen. Im Zentrum steht der Trend zu einer sogenannten All-Age-Literatur, die Kinder und Jugendliche wie Erwachsene gleichermaßen als Leser gewinnt. Dabei geraten ihre historischen Vorläufer in den Blick und es werden die Konsequenzen für das "Was" und "Wie" des Erzählens angesprochen. In Verbindung damit geht es angesichts von aktuellen Entwicklungen um die Frage, inwieweit in der Literatur für junge Leser das Moment der Irritation bzw. der Störung eine Rolle spielen kann und mit welchen Mitteln Autoren dies erreichen (Original übernommen).
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main (extern)
Update2013/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Der Deutschunterricht" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)