Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorenFürstenau, Sara; Huxel, Katrin; Späte, Katrin; Carnicer, Javier; Stellbrink, Mareike; Christensen, Timm; Dehn, Mechthild; Lange, Imke; Lengyel, Drorit; Roll, Heike; Schützenmeister, Jörn; Schulz, Monika; Gogolin, Ingrid
Sonst. PersonenFürstenau, Sara (Hrsg.)
TitelInterkulturelle Pädagogik und sprachliche Bildung.
Herausforderungen für die Lehrerbildung.
Gefälligkeitsübersetzung: Intercultural pedagogy and language training. Challenges for teacher training.
QuelleWiesbaden: Springer VS (2012), 220 S.
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
Beigabengrafische Darstellungen; Tabellen; Literatur- und URL-Angaben
ZusatzinformationInhaltsverzeichnis
Rezension
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; gedruckt; Monographie
ISBN3-531-17937-3; 978-3-531-17937-7; 978-3-531-18785-3
DOI10.1007/978-3-531-18785-3
SchlagwörterEthnizität; Grundschule; Lehrerausbildung; Interaktion; Interkulturelle Pädagogik; Unterricht; Geschlecht; Inklusion; Deutsch als Zweitsprache; Mündlicher Ausdruck; Sprache; Mehrsprachigkeit; Schreibunterricht; Pädagogikunterricht; Migrationshintergrund; Master-Studiengang; Heterogenität; Deutschland
AbstractDie Inhalte und Anliegen der Interkulturellen Pädagogik sind alles andere als ein Spezialthema am Rande der Erziehungswissenschaft: Gesellschaftliche Pluralität, u.a. durch Migrationen beeinflusst, ist eine Grundbedingung institutionalisierter Erziehungs- und Bildungsprozesse. Zur Schaffung von mehr Bildungsgerechtigkeit in der pluralen Gesellschaft sind koordinierte Interventionen in der Schul- und Unterrichtsentwicklung notwendig. Sprachliche Bildung im Kontext von Mehrsprachigkeit ist hier ein herausragendes Handlungsfeld. Der Band "Interkulturelle Pädagogik und Sprachliche Bildung. Herausforderungen für die Lehrerbildung " versammelt Beiträge von zwölf Autorinnen und Autoren über ausgewählte Inhalte interkultureller Lehrerbildung aus erziehungswissenschaftlicher, soziologischer, fachdidaktischer und sprachwissenschaftlicher Perspektive. Im Sinne einer (umfassend) inklusiven Schul- und Unterrichtsentwicklung zeigen die Beiträge Denk- und Handlungsspielräume von Lehrerinnen und Lehrern auf, die in der Lehrer(aus)bildung vorbereitet und unterstützt werden können. Darüber hinaus werden Konzepte des Lehrens und Lernens sowie Studieninhalte zum Thema "Mehrsprachigkeit und Bildung" aus lehrerbildenden Studiengängen vorgestellt. (DIPF/Orig.).
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
Update2012/4
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)