Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inErhart, Walter
TitelSchreibkrise, Schreibforschung, Hochschulreform.
Einige einleitende Perspektiven.
QuelleAus: Preußer, Ulrike (Hrsg.); Sennewald, Nadja (Hrsg.): Literale Kompetenzentwicklung an der Hochschule. Frankfurt, Main: Peter Lang (2012) S. 37-55    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Sammelwerksbeitrag
ISBN9783631620564
SchlagwörterBildungsforschung; Geschichte (Histor); Schreiben; Schreibforschung; Schreibkompetenz; Universität; Hochschulreform; Hochschulwesen; Wissenschaftliches Schreiben; Student; Deutschland
AbstractAusgehend von verbreiteten Klagen über die mangelnden Schreibfähigkeiten von Studierenden und einem Überblick über gegenwärtige Veränderungen im Hochschulsystem versucht der Beitrag, Perspektiven der Bildungs- und Universitätsgeschichte mit Ergebnissen der interdisziplinären Schreibforschung zu verbinden. Ziel ist eine neue Sicht auf das studentische Schreiben, insbesondere mit Blick auf dessen Voraussetzungen und Veränderungen, auf Formenvielfalt, Adressatenbezug und eine sich abzeichnende neue Ordnung des Wissens. (DIPF/Orig.).
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
Update2012/4
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)