Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inGudjons, Arne
TitelBeziehungsarbeit als Grundlage der Klassenlehrertätigkeit.
Was macht Beziehungsarbeit aus und wie kann ich sie lernen und gestalten?
QuelleIn: Pädagogik (Weinheim), 64 (2012) 3, S. 12-13    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0933-422X
SchlagwörterKommunikation; Schulklasse; Schulalltag; Klassenrat; Hauptschule; Klassenlehrer; Schüler-Lehrer-Beziehung; Hausbesuch; Partizipation; Elternarbeit; Erfahrungsbericht; Richtlinien; Deutschland
AbstractDer Autor berichtet von seinen Erfahrungen mit Hauptschulklassen und plädiert für "eine zugewandte und von Zutrauen geprägte Grundhaltung" des Klassenlehrers. Gleichzeitig sieht er in der Partizipation und in klaren Regeln und transparenten Konsequenzen Mittel zur Realisierung einer erfolgreichen Beziehungsarbeit. (DIPF/Orig./pr).
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
Update2012/3
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Pädagogik (Weinheim)" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)