Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inn/enKarst, Karina; Mösko, Emely; Lipowsky, Frank; Faust, Gabriele
Sonst. PersonenLipowsky, Frank (Hrsg.); Faust, Gabriele (Hrsg.); Karst, Karina (Hrsg.)
InstitutionUniversität Kassel; Otto-Friedrich-Universität Bamberg; Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
TitelDokumentation der Erhebungsinstrumente des Projekts "Persönlichkeits- und Lernentwicklung von Grundschülern" (PERLE). 2. PERLE-Instrumente: Schüler, Eltern (Messzeitpunkte 2 & 3).
QuelleFrankfurt, Main: GFPF (2011), 160 S.
PDF als Volltext kostenfreie Datei  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
ReiheMaterialien zur Bildungsforschung. 23/2
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; gedruckt; Monographie
ISBN978-3-923638-49-9
URNurn:nbn:de:0111-opus-55064
SchlagwörterBefragung; Empirische Untersuchung; Faktorenanalyse; Fragebogen; Längsschnittuntersuchung; Reliabilität; Skalierung; Attribution; Einstellung (Psy); Intelligenz (Psy); Kognitive Entwicklung; Kreativität; Persönlichkeitsentwicklung; Selbstkonzept; Stichprobe; Test; Familienleben; Eltern; Kind; Kindergarten; Schulanfang; Grundschule; Lehrer; Schüler; Schülerleistung; Lernen; Deutschunterricht; Mathematikunterricht; Messverfahren; Deutschland
AbstractZiel der Längsschnittstudie PERLE (Laufzeit 1; 2006 bis 2009) ist es, die Persönlichkeits- und Lernentwicklung von Grundschülerinnen und -schülern über die ersten beiden Schuljahre zu beschreiben und zu erklären. Als Zielvariablen werden dabei die Lernfortschritte der Schüler in Mathematik und Deutsch sowie die Entwicklung des Selbstkonzepts, der Kreativität und der Intelligenz untersucht. Unter Einbezug unterschiedlicher Datenquellen (Elternbefragung, Lehrerbefragungen sowie der Videografien des Unterrichts) sollen folgende Forschungsfragen beantwortet werden: 1. Welche schulischen, unterrichtlichen aber auch außerschulischen Merkmale beeinflussen die Persönlichkeits- und Lernentwicklung der Grundschüler in den ersten beiden Schuljahren (multikriteriale und prozessbezogene Perspektive)? 2. Welche Bedeutung haben individuelle, familiale, schul- und klassenbezogene Merkmale für die Entwicklung der Schüler (multidimensionale und mehrebenenanalytische Perspektive)? 3. Gilt dies gleichermaßen für alle Schülergruppen und alle Lern- und Persönlichkeitsbereiche (differentielle Perspektive)? 4. Wie wirken und hängen die Entwicklungen in den einzelnen Bereichen zusammen (strukturelle Perspektive)? Der Untersuchung liegt [...] ein quasi-experimentelles Design zugrunde. Das Design sieht außerdem eine mehrperspektivische Ausrichtung vor [...], indem Daten aus Sicht der Schüler, Lehrer, Eltern sowie externer Beobachter erhoben werden. Zum Einsatz gelangen dabei folgende Erhebungsverfahren: Neben Einstellungsfragebögen sind es Leistungstests und Videografien des Unterrichts inklusive sich unmittelbar an die Videografie anschließende Lehrerinterviews. Insgesamt besteht die Dokumentation der eingesetzten PERLE-Instrumente in der ersten Förderphase (2006-2009) aus drei Teilen. Der vorliegende Teil 2 umfasst die Zwischen- und Abschlusserhebung auf Schülerseite sowie die zweite Elternbefragung. In Teil 1 sind die Testinstrumente der Eingangsuntersuchung und Zusatzerhebung (Ebene Schüler), die erste Lehrerbefragung sowie die erste Elternbefragung dargestellt. Teil 3 widmet sich den Videomodulen. (DIPF/Orig.).
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
Update2012/3
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)