Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorStummbaum, Martin
TitelBetroffenengruppenorientierte soziale Arbeit.
QuelleIn: Soziale Arbeit, 60 (2011) 12, S. 454-461
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0490-1606
SchlagwörterMethode; Sozialarbeit; Konzept; Selbsthilfegruppe; Klient
Abstract"Blended Help" bezeichnet in Anlehnung an den Anglizismus "Blended Learning" ein innovatives Konzept, welches hybride Wohlfahrtsarrangements als Resultat kollektiven Selbsthilfegruppenengagements und nicht (vorrangig) als Ergebnis professioneller Planungs- und Koordinierungsleistungen generiert. Das Konzept Blended Help stellt ein methodisches Basis-Setting für eine betroffenengruppenorientierte Soziale Arbeit dar.

Blended help, so named after blended learning, describes an innovative concept, which generates hybrid welfare arrangements on the basis of a collective support-group management and not predominantly as a result of professional planning- and coordinationmanagement. Blended help is the methodical basis for a social work orientated toward the needs of the affected groups.
Erfasst vonComenius-Institut, Münster
Update2012/3
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Soziale Arbeit" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)