Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorGlaser, Stefan
TitelRechtsextremismus online.
Aktuelle Entwicklungen und Strategien zur Bekämpfung.
QuelleIn: Medien + Erziehung, 55 (2011) 5, S. 10-17    Verfügbarkeit 
BeigabenIllustrationen
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0176-4918; 0341-6860
SchlagwörterErlebnis; Mediennutzung; Jugendschutz; Hass; Verantwortung; Propaganda; Rechtsextremismus; Strategie; Internet; Jugendlicher; Online
AbstractDas Internet hat sich in den vergangenen zehn Jahren zum wichtigsten Propagandamedium für Rechtsextreme entwickelt. Und: Jugendliche sind erklärtermaßen Zielgruppe Nummer eins. Viele Angebote des 'modernen' Rechtsextremismus sind auf ein junges Publikum zugeschnitten, bieten eine Erlebniswelt an und versuchen mit jugendaffinen Mitteln zu ködern. Im Folgenden werden aktuelle Erkenntnisse von jugendschutz.net, der länderübergreifenden Stelle für den Jugendschutz im Internet, vorgestellt. Dabei wird es nicht nur darum gehen, Trends rechtsextremer Internetnutzung aus der Jugendschutzperspektive zu beschreiben, sondern auch die Frage nach effektiven Gegenstrategien zu stellen. (DIPF/Orig.).
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
Update2012/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Medien + Erziehung" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)