Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inMeier-Gräwe, Uta
TitelArmutsprävention von Kindern und Familien im Sozialraum.
Eine strategische Aufgabe zur Verringerung von Bildungsarmut.
Gefälligkeitsübersetzung: Prevention of poverty among children and families in the social area. A strategic task to reduce educational poverty.
QuelleAus: Wittmann, Svendy (Hrsg.); Rauschenbach, Thomas (Hrsg.); Leu, Hans Rudolf (Hrsg.): Kinder in Deutschland. Eine Bilanz empirischer Studien. Weinheim: Juventa Verl. (2011) S. 106-123    Verfügbarkeit 
ReiheJuventa Paperback
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Sammelwerksbeitrag
ISBN978-3-7799-2240-7
SchlagwörterBildung; Sozialer Raum; Familie; Kind; Armut; Polarisierung; Soziale Gerechtigkeit; Benachteiligung; Exklusion; Hilfsbedürftigkeit; Prävention; Deutschland
AbstractAls Folge zunehmender sozialer und sozialräumlicher Polarisierung von Lebenslagen und Lebensformen, unterschiedlicher Erscheinungsformen von sozialer Exklusion und infolge von variierenden Zugängen zum Erwerbsarbeitsmarkt werden heute soziale Prozesse einer Entgrenzung von Armut bis in die Mittelschichten der deutschen Gesellschaft forciert. Deshalb ist ein differenzierter Blick auf Armutslagen notwendig. Die Verfasserin unterscheidet (1) die verwalteten Armen, (2) die erschöpften Einzelkämpfer, (3) die ambivalenten Jongleure und (4) die vernetzten Aktiven. Sie diskutiert abschließend differenzierte und vernetzte Hilfen zur Armutsprävention im Sozialraum als grundlegenden Beitrag zu mehr Bildungsgerechtigkeit für benachteiligte Kinder. (ICE2).
Erfasst vonGESIS - Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften, Mannheim
Update2012/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)