Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorenExner, Monika; Dillmann, Franz
Titel"Mit heißem Bemühn...", Voraussetzungen und Grenzen der Gewährung einer Hochschulhilfe für behinderte Menschen.
QuelleIn: Behindertenrecht, 49 (2010) 7, S. 190-196    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0341-3888
SchlagwörterBildung; Recht auf Bildung; Benachteiligtenförderung; Menschenrechte; Sozialgesetzbuch; Sozialpolitik; Finanzierung; Lebenshaltungskosten; Bundesausbildungsförderungsgesetz; Arbeitsassistenz; Hochschulbildung; Studium; Hochschulpolitik; Hochschule; Behindertenhilfe; Behinderung; Barrierefreiheit; Hilfe; Technische Hilfe; Behinderter; Student
AbstractDargestellt werden die besonderen Probleme behinderter Menschen, die ein weiterführendes Studium aufnehmen möchten. So sind diese oft auf behinderungsbedingte Hilfen angewiesen, wie z.B. Gebärdendolmetscher oder Mitschreibkräfte. Die Hauptlast für diese behinderungsbedingten Mehrbedarfe tragen die für die Eingliederungshilfe für wesentlich behinderte Menschen nach §§ 53 ff. SGB XII zuständigen Sozialhilfeträger. Diese Eingliederungshilfe beinhaltet auch Hilfen zum Besuch einer Hochschule, um einen 'angemessenen Beruf' zu erlernen. Anhand einer Sozialgerichtsentscheidung werden im folgenden die Schwierigkeiten bei der Beurteilung der 'Angemessenheit' eines Studiums beschrieben, wenn der Antragssteller bereits erfolgreich in seinem erlernten Beruf integriert ist. Für die Eingliederungshilfe ist die Menschenwürde das Maß aller Dinge. 'Eine Gesellschaft ist sozialstaatlich und human, auch wenn nicht alle behinderten Menschen mit bereits abgeschlossener Berufsausbildung und durchschnittlichen Chancen auf dem Arbeitsmarkt noch zusätzlich studieren können.' Forschungsmethode: deskriptive Studie. (IAB).
Erfasst vonInstitut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, Nürnberg
Update2011/3
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Behindertenrecht" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)