Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inEbert, Berthold
TitelDas Wirken von Hans und Rosemarie Ahrbeck an der Universität Halle.
QuelleAus: Kirchhöfer, Dieter (Hrsg.); Uhlig, Christa (Hrsg.): "Verordnete" Einheit versus realisierte Vielfalt. Wissenschaftliche Schulenbildung in der Pädagogik der DDR. Frankfurt, Main: Lang (2011) S. 187-197    Verfügbarkeit 
ReiheGesellschaft und Erziehung. 8
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Sammelwerksbeitrag
ISSN1862-037X
ISBN3-631-60609-5; 978-3-631-60609-4
SchlagwörterPädagogik; Forschung; Schule; Lehre; Geschichte (Histor); Universität; Wissenschaft; Vorlesung; Tätigkeit; Thema; Wissenschaftler; Wissenschaftlicher Nachwuchs; Ahrbeck, Hans; Ahrbeck, Rosemarie; Deutschland-DDR; Halle-Wittenberg
AbstractNach dem Zweiten Weltkrieg wurde die pädagogische Forschung und Lehre an der Universität Halle von einem Wissenschaftler geprägt, dessen Tätigkeit bis in die Gegenwart positive Nachwirkungen hat: Hans Ahrbeck. Der Autor würdigt das Wirken Ahrbecks unter Einbeziehung seiner Nachfolgerin und Gemahlin Rosemarie und verweist auf den im Bereich der historisch-pädagogischen Forschung schulenbildenden Charakter der nach 1945 einsetzenden wissenschaftlichen Arbeit des Ehepaares. Als Kriterium für die Entstehung einer solchen "wissenschaftliche Schule" untersucht der Beitrag Promotions- und Habilitationsthemen unter der über 20 Jahre kontinuierlich und einheitlich erfolgenden Betreuung durch Hans und Rosemarie Ahrbeck sowie Beispiele aus der Lehrtätigkeit Hans Ahrbecks. Dieser dadurch thematisch und methodisch im Ahrbeckschen Sinne ausgebildete Personenkreis konstituiert gemäß dem Autor eine "Ahrbecksche Schule", deren Merkmale er thesenartig formuliert. (DIPF/ts).
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
Update2011/3
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)