Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorOlde, Valeska
Sonst. PersonenRumpf, Horst (Vorw.)
Titel"ADHS" verstehen?
Phänomenologische Perspektiven.
QuelleOpladen u.a.: Budrich UniPress Ltd. (2010), 254 S.    Verfügbarkeit 
Zugl.: Frankfurt/M., Frankfurt Graduate School for the Humanities and Social Sciences, Diss., 2009.
ReiheErziehungswissenschaften
BeigabenLiteratur- und URL-Angaben S. 233-254
ZusatzinformationInhaltsverzeichnis
Rezension
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Monographie
ISBN3-940755-70-2; 978-3-940755-70-4
SchlagwörterPhänomenologie; Isolation; Aufmerksamkeit; Bindung; Entwicklungsstörung; Handlungskompetenz; Impulsivität; Selbstregulation; Unaufmerksamkeit; Wahrnehmung; Soziale Beziehung; Soziale Integration; Kind; Hyperaktivität; Verhaltensauffälligkeit; Gehirn; Menschlicher Körper; Neurobiologie; Medikament; Therapie; Bewegung (Motorische); Bewegungsbedürfnis; Forschungsstand; Ausgrenzung; Kontrolle; Theorie; Deutschland
AbstractObgleich kaum ein anderes Erziehungsthema in der Öffentlichkeit wie der Fachwelt so kontrovers und breit diskutiert wird wie das der "ADHS", gibt es einen Mangel an genuin pädagogischen Positionen. Die zum gesellschaftlichen Problem erklärten Phänomene unruhigen, unaufmerksamen und impulsiven Verhaltens von Kindern in eine für die pädagogische Arbeit erforderliche Verstehensperspektive zu rücken ist das Anliegen dieses Buches. Das interdisziplinär angelegte Buch versieht voreilige Erklärungsgewohnheiten der "ADHS" mit einem Fragezeichen, eröffnet ein vertieftes Verständnis der unter diesem Namen gefassten Störungen und enthält eine Fülle an Implikationen für die praktische pädagogische Arbeit. (DIPF/Orig.).
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
Update2011/2
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)