Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inHohmann, Andreas W.
TitelLernen mit dem World Wide Web.
Lassen sich im Umgang mit den Neuen Medien spezifische Lernprozesse beobachten?
QuelleMünster u.a.: Klemm u. Oelschläger (2010), 244 S.    Verfügbarkeit 
Zugl. Frankfurt a.M., Univ., Diss., 2010.
BeigabenIllustrationen; grafische Darstellungen; Tabellen; Literaturangaben S. 235-244
ZusatzinformationInhaltsverzeichnis
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Monographie
ISBN3-932577-77-9; 978-3-932577-77-2
SchlagwörterEmpirische Untersuchung; Fragebogen; Interview; Digitale Medien; Elektronische Medien; Hypertext; Informationsgesellschaft; Medieneinsatz; Medienkompetenz; Mediennutzung; Schüler; Lernen; Lernprozess; Computerunterstützter Unterricht; Selbstgesteuertes Lernen; E-Learning; Hochschulschrift; Wirkung; Internet; Jugendlicher; Information Retrieval; Deutschland; Hessen; Rhein-Main-Gebiet
AbstractVon den Befürwortern der New-Economy wird das Internet als einzigartiges Werkzeug betrachtet, mit dessen Hilfe Informationen zu jeder Zeit und für jede Situation beschafft, verarbeitet und verbreitet werden können. Als Konsequenz, um die heutigen Probleme mit dem Bildungs- und Ausbildungssystem zu lösen, fordert die Wirtschaft eine verbesserte Ausbildung der Schüler und Schülerinnen mit den neuen Medien. Aber macht ein Laptop im Unterricht die künftigen Generationen auch klüger? (DIPF/Orig.).
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
Update2011/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)