Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorenRogge, Christian; Aufschnaiter, Claudia von; Riemeier, Tanja
TitelSind wissenschaftliche Argumentationen von Schülern fachlich anspruchsvoll?
QuelleAus: Höttecke, Dietmar (Hrsg.): Naturwissenschaftlicher Unterricht im internationalen Vergleich. Berlin u.a.: Lit (2007) S. 197-199    Verfügbarkeit 
ReiheGesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik. 27; Jahrestagung / Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik. 2006
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Sammelwerksbeitrag
ISBN978-3-8258-0099-4
SchlagwörterHypothesenbildung; Handlungsplanung; Sekundarstufe I; Schüler; Didaktik; Hypothesenprüfung; Naturwissenschaftliche Bildung; Argumentationsstil; Konzept
AbstractWissenschaftsbezogene Denk- und Handlungsweisen sind ein wesentliches Ziel naturwissenschaftlicher Grundbildung. Dies schließt wissenschaftliches Argumentieren mit ein, indem Schüler in angemessener Weise mit Vermutungen/Hypothesen und Evidenzen umgehen. Seit Ende 2004 untersuchen wir in einem von der DFG geförderten Projekt, unter welchen Randbedingungen Schüler wissenschaftlich argumentieren und welche physikalischen Vorstellungen sie dabei entwickeln. Wir haben dazu die Handlungs- und Denkprozesse von Schülern der Klassen 8 und 11 bei der Bearbeitung von Experimenten und Aufgaben aus den Themenbereichen Blutdruck, Wärmeübertragung, Licht und Schatten sowie Stromkreise mit Video aufgezeichnet. In einem ersten Schritt werden die Konzeptentwicklungen sowie die argumentativen Prozesse der Schüler separat voneinander ausgewertet. Wir wollen anschließend analysieren, welche Wechselbeziehungen sich zwischen diesen beiden Dynamiken beobachten lassen. Dabei interessiert uns unter anderem, welche Rolle das fachspezifische Wissen für die Entwicklung von wissenschaftlichen Argumenten spielt.
Erfasst vonArbeitsgruppe Didaktik der Physik, Universität Kassel
Update2010/4
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)