Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inAchtergarde, Frank
TitelSchüler als Sanitätshelfer. Kleine Stürze und Läsionen können im Sport schnell passieren. Auch Schülerinnen und Schüler können den dem Verletzten helfen.
QuelleIn: Sportpädagogik, 33 (2009) 1, S. 18-20    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0171-4953
SchlagwörterSchülerverhalten; Soziales Verhalten; Erste Hilfe; Sportunfall; Verletzung; Schulsport; Sportpädagogik; Sportunterricht; Unfall; Rettung
AbstractDie meisten SchülerInnen wissen nicht, wie man einem Verletzten nach einem Sportunfall "Sofort-Maßnahmen" im schulischen Sportunterricht leistet. Es wird beschrieben, wie SchülerInnen (5. - 10. Klasse) selbst erste kleine "Sanitätsdienste" erlernen und ausführen können, da oft die Versorgung von Verletzen im Sportunterricht kaotisch und unorganisiert abläuft. Der skizzierte "Handlungsplan" für kleinere Unfälle und Verletzungen (Erkennen von Symptomen/Verletzungen) sieht vor, die SchülerInnen "prozessorientiert" in die "Erste Hilfe-Maßnahmen" mit einzubinden. -lem-.
Erfasst vonBundesinstitut für Sportwissenschaft, Bonn
Update2010/3
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Sportpädagogik" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)