Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorMosing, Georgia
TitelKollegiale Fallberatung.
QuelleAus: Buchen, Herbert (Hrsg.); Rolff, Hans-Günter (Hrsg.): Professionswissen Schulleitung. Weinheim u.a.: Beltz (2009) S. 992-1029    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Sammelwerksbeitrag
ISBN3-407-83165-X; 978-3-407-83165-1
SchlagwörterKompetenz; Handlungskompetenz; Problemlösen; Schulleiter; Schulleitung; Beratung; Supervision; Interaktion; Feed-back; Gespräch; Gesprächsführung; Peer Group; Reflexion (Phil); Professionalisierung; Weiterbildung; Fallbeispiel; Modell; Deutschland
AbstractDieser Text greift auf eine über zehnjährige Erfahrung mit Schulleitungsfortbildungen zu Themen wie Beratung, Gesprächsführung und Supervision zurück. Das Konzept zur kollegialen Fallberatung hat die Autorin als Referentin und Supervisorin im Rahmen der Schulleiterfortbildung des Landesinstituts für Schule in Soest (Nordrhein-Westfalen) entwickelt. Die kollegialen Gruppen wurden mit dem Anspruch eingeführt, Gesprächs- und Handlungskompetenzen in Leitung und Beratung über die einzelnen Fortbildungen hinaus zu trainieren und zu reflektieren. In einem dreischrittigen Verfahren sollte eine möglichst dauerhafte Peergruppe von Leitungsmitgliedern entstehen, die letztlich in der Lage sind, sich kompetent auf einem hohen Reflexionsniveau gegenseitig zu beraten und auszutauschen. (DIPF/Orig.).
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
Update2010/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)