Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorWertenbroch, Wolfgang
TitelHandbuch für den Schulalltag.
Ein Praxisleitfaden für Lehrkräfte. 1. Aufl.
QuelleAugsburg: Brigg (2009), 102 S.    Verfügbarkeit 
ReiheBrigg Pädagogik
BeigabenIllustrationen; grafische Darstellungen; Tabellen
ZusatzinformationInhaltsverzeichnis
Verlagsangaben
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Monographie
ISBN3-87101-403-6; 978-3-87101-403-1
SchlagwörterFilm; Medienerziehung; Medienpädagogik; Eltern; Schulalltag; Lehrer; Schüler-Lehrer-Beziehung; Schüler; Interaktion; Feed-back; Motivation; Unterrichtsgestaltung; Wochenplan; Lesen; Behinderung; Kritik; Deutschland
AbstractDieses Buch greift die zentralen Bereiche und Themen der Pädagogik auf, die angehenden wie erfahrenen Lehrkräften im Schulalltag oft Probleme bereiten. Der Schwerpunkt des Bandes liegt in weiten Teilen bei der Rolle und Person der Lehrkraft, die sich in der Interaktion mit ihren Schülern stets weiterentwickelt. Auf Fragen wie "Wie werden wir von Schülern gesehen?" oder "Sind wir geeignete Verhaltensmodelle?" geht der Autor ebenso ein wie auf den Umgang mit Eltern, die Interaktion zwischen Schülern und Lehrkräften generell sowie auf Disziplin- und Konzentrationsschwierigkeiten im Klassenzimmer. Darüber hinaus [enthält das Buch] konkrete Beiträge bzw. praxiserprobte Unterrichtsideen zu folgenden Themen: (1) Zuhören lernen; (2) Feedback; (3) Entmutigte Schüler; (4) Kompetenzvertrauen; (5) Selbstinstruktion; (6) Arbeit mit einem Wörterbuch; (7) Zeitung bewusst lesen; (8) Schüler sehen (bewusst) einen Film. (DIPF/Orig.).
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
Update2010/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)