Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inn/enWeissmann, Rainer; Weissmann, Ilse
TitelDer Schueler als homo sedens. Die Schule soll u. kann Bewegungsphantasie anregen.
QuelleIn: Pädagogische Welt, 43 (1989) 5, S. 202-205    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0342-8257
SchlagwörterUnterrichtsmaterial; Bewegungsmangel; Bewegung (Motorische); Bewegungsförderung; Bewegungstraining; Sport; Grafische Darstellung; Handreichung
AbstractDer Beitrag setzt sich mit den Ursachen und Folgen von Bewegungsmangel auseinander und diskutiert in diesem Zusammenhang Konsequenzen fuer schulische Praxis und Sportunterricht. Es werden gezielte Massnahmen zur schulischen Bewegungsfoerderung und Anregung der Bewegungsphantasie vorgestellt, wobei neben sog. offenen Bewegungsaufgaben und der Schaffung neuer Bewegungsraeume insbesondere auch Bewegungsangebote durch faecheruebergreifende Themen eroertert werden. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Bewegungsfoerderung in der Schule.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1994_(CD)
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Pädagogische Welt" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)