Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Sonst. PersonenWerlen, Erika (Hrsg.); Tissot, Fabienne (Hrsg.)
TitelSprachvermittlung und Leistungsmessung im Kontext der Mehrsprachigkeit.
QuelleBaltmannsweiler: Schneider-Verl. Hohengehren (2009), 195 S.    Verfügbarkeit 
ReiheSprachenlernen konkret!. 6,2; Angewandte Linguistik und Sprachvermittlung in Europa. 2
Beigabengrafische Darstellungen; Tabellen; Literaturangaben
ZusatzinformationInhaltsverzeichnis
Sprachedeutsch; englisch
Dokumenttypgedruckt; Monographie
ISBN3-8340-0397-2; 978-3-8340-0397-3
SchlagwörterDiagnostik; Lesetest; Digitale Medien; Bildungsstandards; Kindergarten; Grundschule; Primarbereich; Lehrerausbildung; Schüler; Schülerleistung; Interkulturelles Lernen; Didaktik; Angewandte Linguistik; Fremdsprachenunterricht; Mehrsprachigkeit; Bilinguale Erziehung; Bilingualismus; Leseförderung; Leseverstehen; Schreiben; Sprachpädagogik; Leistungsmessung; Student; Europa; Schweiz
AbstractDie Erforschung und Gestaltung der Sprachvermittlung und des Dialogs zwischen Wissenschaft und Gemeinschaft gewinnen im europäischen Kontext zunehmend an Bedeutung: Die Anforderungen an Sprachkompetenzen werden komplexer, und zugleich weiten die Ausdifferenzierungen der Wissenschaften die Distanz zwischen Wissenschaft und Gesellschaft aus. Die Angewandte Linguistik kann in diesem Diskurs um europäische Mehrsprachigkeit, Sprach- und Kommunikationskompetenzen und gesellschaftlichen Zusammenhalt eine Schlüsselrolle einnehmen und damit auch zur Förderung des Public Understanding of Science and Humanities beitragen. Der vorliegende Band rückt den Bereich der Sprachvermittlung aus linguistischer Perspektive in den Mittelpunkt. In einem breiten Spektrum wird aufgezeigt, wie Sprachen im heutigen Europa im Spannungsfeld zwischen Sprachenportfolio, Bildungsstandards und neuen Formen der Didaktik gelehrt und gelernt werden können. (DIPF/Orig.).
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
Update2009/4
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)