Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorRauner, Felix
Sonst. PersonenWittig, Wolfgang (Mitarb.); Barabasch, Antje (Mitarb.); Deitmer, Ludger (Mitarb.); Clematide, Bruno (Mitarb.); Kurz, Sabine (Mitarb.); Scharnhorst, Ursula (Mitarb.); Schlögl, Peter (Mitarb.); Zhao, Zhiqun (Mitarb.)
InstitutionBertelsmann-Stiftung
TitelSteuerung der beruflichen Bildung im internationalen Vergleich.
QuelleGütersloh: Bertelsmann-Stiftung (2009), 506 S.    Verfügbarkeit 
Beigabengrafische Darstellungen; Fragebogen; Literaturangaben
ZusatzinformationInhaltsverzeichnis
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Monographie
ISBN978-3-89204-998-2
SchlagwörterBildung; Bildungsqualität; Bildungsforschung; Bildungspolitik; Bildungsreform; Subsidiarität; Übergang Schule - Beruf; Europäische Integration; Gesetzgebung; Reformpolitik; Finanzierung; Qualitätsmanagement; Ausbildung; Berufsausbildung; Berufsbildung; Berufsbildungssystem; Berufsbildungsgesetz; Duales Ausbildungssystem; Internationaler Vergleich; Innovation; Kompetenzverteilung; Modernisierung; Zentralisierung; Australien; China; Dänemark; Deutschland; Österreich; Schweiz; USA
Abstract"Die notwendige Reform der beruflichen Bildung ist in Deutschland von so vielen Akteuren und Faktoren abhängig, dass sie nur sehr langsam vorankommt. Vor diesem Hintergrund hat die Bertelsmann Stiftung den renommierten Berufsbildungsexperten Professor Dr. Felix Rauner beauftragt, in einem internationalen Strukturvergleich zu überprüfen, wie sich in anderen Ländern mit dualem Ausbildungssystem Theorie und Praxis entwickelt haben und welche Reformprozesse die Bildungspolitik auf den Weg gebracht und verwirklicht hat. Neben der umfassenden Darstellung der Situation in Deutschland bilden detaillierte Analysen der Berufsbildungssysteme namentlich in Dänemark, Österreich und der Schweiz den Kern der umfassenden Untersuchung. Ergänzt wird der Überblick durch die Entwicklungen in Australien, China und den USA, die ebenfalls interessante Anregungen für eine effiziente und nachhaltige Steuerung einer Neugestaltung des deutschen dualen Systems geben können. " Die Untersuchung enthält quantitative Daten. Forschungsmethode: deskriptive Studie; Querschnitt; empirisch. (Autorenreferat, IAB-Doku).
Erfasst vonInstitut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, Nürnberg
Update2009/3
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)