Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorKurth, Ulrike
TitelAller Anfang ist leicht - Strategien zum Wiedereinstieg in Lernprozesse.
Schwerpunkt "Frauenbildung".
QuelleAus: Egger, Rudolf (Hrsg.); Mikula, Regina (Hrsg.); Haring, Sol (Hrsg.); Felbinger, Andrea (Hrsg.); Pilch-Ortega, Angela (Hrsg.): Orte des Lernens. Lernwelten und ihre biographische Aneignung. Wiesbaden: VS Verl. für Sozialwissenschaften (2008) S. 169-179
PDF als Volltext (1); PDF als Volltext (2)  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
ReiheLernweltforschung. 3
Beigabengrafische Darstellungen
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; gedruckt; Sammelwerksbeitrag
ISBN3-531-16170-9; 978-3-531-16170-9
DOI10.1007/978-3-531-91146-5_13
SchlagwörterLebensalter; Soziale Benachteiligung; Frau; Bildungsangebot; Kolleg; Bildungsabschluss; Lernen; Lernumgebung; Projekt; Emanzipation; Beruf; Erwachsenenbildung; Frauenbildung; Zielgruppenarbeit; Wiedereingliederung; Erwachsener; Zielgruppe; Deutschland
AbstractIn ihrem Beitrag beschreibt die Autorin spezielle Bildungsangebote für Frauen in der zweiten und dritten Lebensphase am Beispiel des Westfalen-Kolleg in Paderborn. Die Strategien zum Wiedereinstieg von Frauen in den Beruf verdeutlichen, welche Optionen und Schwierigkeiten im Lebensalltag damit verbunden sind und wie Frauen ihre Lernprozesse diesbezüglich gestalten. Die Autorin beschreibt Projekte, mit welchen das Westfalen-Kolleg seinerseits versucht, die Frauen in ihrem Lern- und Emanzipationsprozess zu unterstützen. (DIPF/Orig.).
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
Update2009/2
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)