Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Sonst. PersonenThompson, Christiane (Hrsg.); Weiss, Gabriele (Hrsg.)
TitelBildende Widerstände - widerständige Bildung.
Blickwechsel zwischen Pädagogik und Philosophie.
QuelleBielefeld: Transcript (2008), 227 S.
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
ReihePädagogik
BeigabenLiteraturangaben
ZusatzinformationInhaltsverzeichnis
Verlagsangaben
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; gedruckt; Monographie
ISBN3-89942-859-5; 978-3-89942-859-9
URNurn:nbn:de:0111-pedocs-178679
SchlagwörterBildung; Bildungsphilosophie; Erziehungsphilosophie; Pädagogik; Wissen; Begriff; Hochbegabung; Subjektivität; Interkulturelle Bildung; Experiment; Übung; Rhetorik; Sprache; Ästhetik; Philosophie; Selbstorganisation; Ignatius von Loyola; Kant, Immanuel
AbstractPädagogische Prozesse setzen ihrer Steuerung, Identifizierung sowie sprachlichen Fixierung einen Widerstand entgegen: Über den Zuwachs an Wissen und Kompetenz hinaus sind sie auf die Selbstbestimmung der Subjekte gerichtet. Diese aber stellt die Pädagogik vor zahlreiche Schwierigkeiten: Wie ist die Veränderung des Selbst durch Bildung zu denken? Was bedeuten Singularität und Existenzialität für die Pädagogik? Die Beiträge dieses Bandes verbinden pädagogische und philosophische Reflexionen, um so neue Denkräume angesichts eines widerständigen und nicht-souveränen pädagogischen Sprechens zu erschließen. (DIPF/Verlag).
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
Update2009/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)