Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inRichard, Bernard
TitelLe francais, langue de la liberte (Revolution et langue francaise). Emblemes.
QuelleIn: Reflet, (1989) 30, S. 6-9    Verfügbarkeit 
Sprachefranzösisch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
SchlagwörterErziehung; Sachinformation; Mundart; Sprache; Französisch; Landeskunde; Französische Revolution; Nationalität; Politik; Frankreich
AbstractMit Ausbruch der franzoesischen Revolution kam deren Befuerwortern, Parteigaengern und Propagandisten zu Bewusstsein, dass ein nicht geringer Teil der Bevoelkerung an den Segnungen des politischen Umsturzes deshalb nicht teilhaben konnte, weil er im Dialekt kommunizierte und die Nationalsprache nicht beherrschte. Es dauerte jedoch bis zur 3. Republik, bis das Werk der "francisation" sich vollendete. Und noch einmal 100 Jahre spaeter gestanden sich Franzosen aus allen Landesteilen ein, dass die sprachliche Gleichschaltung deshalb so erfolgreich verlaufen sei, weil die Vorteile die Nachteile ueberwogen. Die Worte von 1789 - Freiheit, Gleichheit, Rechtsstaatlichkeit - wurden mit der franzoesischen Sprache identifiziert und die Akkulturation darum akzeptiert.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1994_(CD)
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)